Es schmeckt immer.

Es hätte anders sein können, wenn, ja wenn die Pferde nicht Verletzungen durch Satteldruck hätten. Ja, wenn! So muss ich mich den Gegebenheiten anpassen und habe lange überlegt was tun? Eine Variante wäre, ich lasse bei Familie Lamp die Hotties stehen für die nächsten vier Wochen bis diese auskuriert sind. Eine andere Überlegung war, jemand transportiert meine Gepäck zu einem vordefinierten Ort und ich gehe die Pferde im Schlepptau dort hin, zum Beispiel eine Strecke von 120 Kilometer. Diese Überlegungen spielte ich durch und war beinahe überzeugt eine davon zu nehmen oder doch zurück in den Heimatstall? Noch hatte ich mich nicht entschieden.

 

 

Ganz schön staubig am Reitplatz.
Wälzen gehört dazu.

Es war sehr angenehm den Körper in Schwung zu setzen, den Pferden eine Auszeit geben und mit den Beiden am Reitplatz zu üben. Keks drängte normalerweise immer am Führstrick bis ich heraus fand, dass es reicht eine Peitsche in die Hand zu nehmen und Keks drängelt nicht mehr. Bei Krümel machte ich auch eine Entdeckung. Dieses Vieh was angeblich keinen Fluchtinstinkt hat, kann man longieren, wenn die Peitsche scharfe Schnalz-Töne von sich gibt. Ein durchaus brauchbare Erkenntnis. Zusätzlich habe ich beiden versuch beizubringen sich parallel zu einem Hindernis zu stellen, als Vorübung zum Gatter öffnen und schließen. Keks ist an der Longe zügig getrabt und über Hindernisse gesprungen, das konnte ich Krümel nicht abverlangen.

Keks soeben am Boden

Krümel ging im Laufschritt lässig über den Balken, aber springen, was ist das. Die Gegend um Weiler ist schön geprägt von einer hügeligen Landschaft mit Getreidefeldern, Weinanbau und einer Vielzahl von Pferdekoppeln. Es ist schön hier und bei Familie Lamp lässt es sich gut aushalten.

 

 

 

 

 

 

Frühstück im Freien.

Tolles Essen, gute Gespräche und für die Beiden eine große Koppel zum Grasen.

Hinweis zum Titelbild, in meiner Freizeit mache ich Kleinigkeiten aus Leder, wie z.B. dieser Halstuch-Knoten aus ~1,5mm dicken Leder.
Die Maße sind:
Höhe ca. 40mm
Durchmesser ca. 15mm
Gewicht ca. 5 Gramm ohne Concho

Concho
Poliertes Silver
Durchmesser ca. 19 mm

Bis zum nächsten Mal.

Kurt

Weinservice Lamp

Idarstraße 9
55627 Weiler/Nahe
Tel: 00491708421677

www.pferdehof-unterauerhell.de
weinservicelamp@freenet.de

http://KJelinek-Shop.iys.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.