Besuch und Reiten bei der Wanderreit-Legende.

Da wir einige Zeit in Koblenz arbeiteten, war es naheliegend, Herbert Fischer  in Reckenthal/Montabaur zu besuchen und dort auszureiten. Wir waren einen Nachmittag vor Ort und haben mit Herbert Fischer und den Gästen ein Gläschen Moselwein getrunken. Moselwein ist nicht jedermanns Sache, aber was soll es. Da fragte ein Herr in der Runde den Herbert Fischer: Welche Rasse ist das Pferd, dass ich heute geritten habe? Herbert ganz trocken: ein Wallach. Der Gast: Hm, danke.

Zu einem späteren Zeitpunkt sind wir zum Fischerhof um mit einigen Leuten auszureiten. Die Gegend rund um Reckenthal/Montabaur ist hügelig und stark bewaldet. Es ging im Schritt, Trab und manchmal im Galopp die Waldwege entlang. Es war eine sehr abwechslungsreiche Strecke mit  Passagen direkt  durch den Mischwald. Es war schön.

Sattel: Wanderreitsattel

Fischerhof
56410 Reckenthal/Montabaur
Telefon 02602/18507
E-Mail:
fischerhof[at]gmx[dot]net

http://KJelinek-Shop.iys.at
This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.