Nach dem ausgiebigen Frühstück haben wir Keks und Krümel für einen kleinen Ausritt vorbereitet. Dieser Platz rund um den Ferienpark in der fränkischen Rhön ist ein Wander- und Reitparadies. Sanfte Hügel, Grasland gefolgt von Feldern und Wäldern und hier gibt es noch naturbelassenen Wander- und Reitwegen. Was auch auffällt, die Wege sind gut markiert bzw. in Klarschrift beschildert. Meine Partnerin reitet Krümel und ich den Keks.

Krümel und „Zappel-Philipp“ Keks

 

Krümel, der Geduldige.

 

Frühstück ist angesagt.

 

Keks, persönlich betreut.

 

Eine 2 ha große Koppel, schöner Auslauf.

Auf in den Wald, die Tour rückwärts aufrollen, oder? Keks war anfangs sehr nervös, schlug permanent mit dem Kopf auf und ab. Er war sichtlich unzufrieden. Krümel mit seiner stoischen Ruhe ging stetig ohne hast den Berg hinauf. Nach ca. 2 km hatte sich Keks beruhigt und war entspannt, ein gutes Gefühl beim Reiten. Keine Hektik, keine Nervosität, wie ausgewechselt. Wir ritten eine kleine Runde, denn am Vatertag waren viele Menschen, darunter auch leicht angeheiterte, unterwegs. Wir wollten nicht zu vielen Menschen begegnen. Nach ungefähr 7 km sind wir wiederum am Hof gelandet. Pferde versorgen und zurückbringen auf die Koppel. Am Grillstand, das gehört offensichtlich auf der Ranch dazu, gab es die typische Thüringer Bratwurst ohne Kümmel im Brötchen.

 

 

Nachmittags sind wir nach Meinigen, nachdem wir uns Karten für das Stück „Evergreen“ online gekauft hatten, welches im Meininger Staatstheater aufgeführt wurde. Evergreen ist eine Musikballade, welche eine Zeitreise mit Tanzeinlagen der letzten 25 Jahre interpretiert.

Staatstheater Meiningen. Ein Prachtbau.
Gesellschaftsraum im Theater.
Kuppelbeleuchtung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuerst aber zum Eis essen und 18Uhr 30 ins Theater. Ein Gläschen Sekt, für mich nur Espresso und Wasser. 19 Uhr ging es los. Ein gelungenes Stück mit viel Humor, großartigen Gesangsleistungen und Tanzeinlagen, eine Band welche die verschiedensten Lieder spitzenmäßig interpretierte. Schauspielern und Band wurde viel Können und körperliche Fitness abverlangt. Schön war, dass dieses Stück das Publikum mit einbezog und zum Mitmachen animierte. Ein gelungener Abend.
Spät sind wir wiederum in Dörrensolz angekommen und siehe da, es gab weitere Gäste welche sich das Stück angesehen haben und vollauf begeistert waren.

 

Reit und Ferienpark Dörrensolz
Dörrensolz 1
98634 Unterkatz
www.reitundferienpark.de
info@reitundferienpark.de

http://KJelinek-Shop.iys.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.