Kürzlich gefunden und probiert:

Um Authentizität zu erzeugen, z.B. beim Westernreiten mit Cowboyhut, gibt es Schutzhelme, welche man unter einem übergroßen Hut versteckt. Bei dieser Variante wird der Hut ohne zusätzliche Befestigung einfach über die Schutzschale gestülpt.

Die Schutzschale gibt es in mehreren Größen, gefertigt aus Polyester-Verbundmaterial mit Polyesterharz. Die Schutzschale entspricht nicht der Reithelm EN-Norm. Bei starkem Wind geht regelmäßig der aufgestülpte Hut verloren. Bild: Hartschale als Basis. (https://www.hauptner.ch/de/pferdesport/pferd/westernreiten/zubehoer-western/westernhut-kopfschutz)